partner:kammern

Kammern

Die Kammern sind wichtige Partner des BKWB in der dualen Berufsausbildung, sie sind die Vertretungen der Betriebe, sind maßgeblich für die Erstellung und Durchführung von Prüfungen verantwortlich und führen die Lehrlingsrolle.

Im Bereich der industriellen Ausbildung ist die Bergische IHK zuständig.
Am BKWB betrifft dies die Auszubildenden zum
- Maschinenanlagenführer/in Fachrichtung Textil
- Kfz-Mechatroniker/in (nur Ausbildungsbetriebe: Mercedes-Benz Niederlassung, AVL Schrick, WSW)
- Veredler/in für Textil

Im Bereich der handwerklichen Ausbildung ist die Handwerkskammer Düsseldorf zuständig.
Die Handwerkskammer ist das übergeordnete Gremium für die örtlichen Kreishandwerkerschaft, welche sich aus allen Innungen einer Gemeinde zusammensetzt.
Am BKWB betrifft dies die Auszubildenden zum
- Kfz-Mechatroniker/in
- Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Die Innungen wählen Innungsvorstände, denen ein Obermeister, eine Obermeisterin vorsitzt und Lehrlingswarte, diese sind die ersten Ansprechpartner für betriebliche Probleme der Auszubildenden.
Obermeister der Kfz-Innung Wuppertal ist Wolfram Friedrich, Lehrlingswart ist Jan Vetter.
Obermeister der SHK-Innung Wuppertal ist Frank Karuc, Lehrlingswart ist Tim van Hasselt.

In der Außenstelle JVA sind die Kammern ebenfalls für die Erstellung und Durchführung von Prüfungen verantwortlich. Die Prüfungen, welche die Auszubildenden in der JVA ablegen, sind identisch mit den Prüfungen der Auszubildenden, die „draußen“ in einem Ausbildungsbetrieb tätig sind.

Im Bereich der industriellen Ausbildung ist die Bergische IHK für die Ausbildungen zur Fachkraft für Metalltechnik und zum Maschinen-/Anlagenführer (Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik) zuständig.

Für die handwerklichen Ausbildungen zum Bauten-/Objektbeschichter, Maler/Lackierer, Hochbaufacharbeiter, Maurer und Tischler ist die Handwerkskammer Düsseldorf zuständig.

  • partner/kammern.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/03/04 09:01
  • von ulke