schueler:kopierkosten

Eigenanteil Lernmittel

Für jeden Bildungsgang (z.B. Berufsschule, Techniker oder Ausbildungsvorbereitung) ist vom Schulministerium festgelegt, wie viel Geld für Lernmittel (z.B. Schulbücher, Kopierkosten, etc.) ausgegeben werden darf. Schülerinnen und Schüler müssen davon einen Eigenanteil von 33% tragen. Daher gibt es einige Schulbücher (ggf. auch digitale) von der Schule ausgeliehen, oder aber Schulbücher die man selber kaufen muss.

Neben den festgelegten Schulbüchern sind folgende Eigenanteile pro Schuljahr zu entrichten:

alle Berufe der Berufsschule: 10,00€ (bei halbjährig endenden Berufen im letzten Halbjahr nur 5,00€)
Fachschule Vollzeit (FTV): 30,00€
Fachschule Teilzeit (FTA): 15,00€
Ausbildungsvorbereitung Vollzeit (BAV / BIF / BFS): 20,00€
Ausbildungsvorbereitung Teilzeit (BAT): 5,00€
Assistenten (AKA / ABA / AMF / ABF): 30,00€

Die Gelder sind am Anfang des Schuljahres an die Klassenleitung zu übergeben. Diese sammelt für die ganze Klasse das Geld ein und überweist es anschließend an die Schule. Daraufhin werden für alle Quittungen im Sekretariat erstellt und durch die Klassenleitung wieder in der Klasse ausgeteilt.

  • schueler/kopierkosten.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/07/01 10:49
  • von adminreh